802.11

Aus Freifunk Leipzig
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Überblick

Der 802.11 Standard definiert den physischen Übertragungskanal und die Verfahren für den Kanalzugriff. Er beschreibt die Übertragung für 2,5GHz, 5Ghz und Wellenlängen von 850nm bis 900nm. Die angehängten Buchstaben a, b, g, etc. sind Erweiterungen und Ergänzungen des Ursprungsdokumentes 802.11.

Technische Details

Weiterentwicklungen in Adhoc-Netzwerken

802.11 zukünftige Erweiterungen

Hersteller versuchen, um auf dem Markt sich zu behaupten, eigene propritäre Lösungen um ihre Geräte leistungsfähiger zu gestalten. Entwickelt sich dabei eine Marktdurchdringung die es auch für andere Hersteller attraktiv macht diese bis dato propritäre Lösung einzustetzen, finden sich Vertreter der Hersteller und sonstiger Interessenverbände zusammen und entwickeln einen Standard bzw. eine Erweiterung. Einige werden nachfolgend vorgestellt.