Benutzer:Velofreak

Aus Freifunk Leipzig
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Kontakt

Projekt245 (ja richtig, eine der Eingemeindungen!)

Email: velofreak(at)gmx.de

Nodes

Dinge, die ich mal gesagt haben will

17.8.06

mein Erstes Mal! Im B12!
Kam um halb 9 ziemlich verwirrt und abgehetzt an (schei* Uraltnavi! fällt über 25° aus!). Folgte einem netten Ratschlag aus dem Chat, besorgte mir beim maître d'hotel ein Bier, stellte mich zu den Jungs mit den Laptops und sagte vernehmlich "Nabend". Erst mal kaum Reaktionen. Nach einer Viertelstunde meldete sich mein Magen (2 Stunden Autofahrt) und ich schwatzte der Küche die letzte Portion Kouscous mit Irgendwas ab. Schmeckte sehr lecker. Nach einem zweiten Bier wurde ich dann langsam mutiger und schaute mir mal die Technik an. Irgendwann wurde dann mal ein Plätzchen an einem Tisch frei. Schnell holte ich meinen WRT und Rechner aus dem Auto und liess beides Leipziger Freifunkluft schnuppern. Da erst einen Tag später DSL zu Hause geschaltet wurde, war das eine passende Gelegenheit, mit Ufos Hilfe ein VPN, Horst etc. einzurichten.
Nach dem fünften oder sechsten Bier war dann alles gut, ich kannte fast jeden mit Namen. Gegen 2.00 nutzte ich dann die sich vorher ergebene Übernachtungsmöglichkeit und schlenderte mit meinem Gastgeber nach Hause. Nach einem netten Frühstück um 10 (nochmals Danke!) lief ich wieder zu meinem Auto, kam gegen 15.00 zu Hause an. DSL war eine Stunde vorher geschaltet worden. Die Fritz!Box hatte ich schon vorher ready to fly gemacht. Also noch den perfekt eingerichteten WRT wieder unters Dach gehängt, Kabel rein und seitdem gibt es zwei neue Sterne in der Leipziger Milchstrasse (245-1 mit seinem Begleiter 245-2).

Möge die dicke rote Linie immer mit uns sein!