Diskussion:Shell

Aus Freifunk Leipzig
Wechseln zu: Navigation, Suche

sicher, dass die ip-adresse für ffzero richtig ist?


ich habs zwar nicht geschrieben, aber: ja die IP ist korrekt - jede Nodebezeichnung, wie wir sie verwenden...77.1 oder 112.2 oder 119.6 ...anything

hatte das script zwar gesehen, aber nicht richtig angesehen - clever Daniel ;) nice

man muß es natürlich ausführbar machen vorher: chmod +x ./ffzero

oder sh -x ffzero IP_ADDR ums auszuführen, ohne das es ausführbar ist



also angepasst wird aus

#!/bin/sh
wget http://104.61.$1/cgi-bin-dev-zero.bin -O /dev/null

z. b.

#!/bin/sh
wget http://104.61.118.4/cgi-bin-dev-zero.bin -O /dev/null

wozu

$1

da sein soll, versteh' ich nicht. ist das ne variable?

Holzweg

Probiers doch, dann siehst Dus!

Du mußt nix bearbeiten, das ist das Script

  • $1 ist ne Variable und wird bei Aufruf des Scriptes durch den auf der Kommandozeile angegebenen Parameter ersetzt.

Das ist ja das clevere daran!

Sonst müsstest Du das Script jedesmal ändern, wenn Du mal ne andere Node testen willst.

Dann könntest Du auch gleich: wget http://104.61.118.4/cgi-bin-dev-zero.bin -O /dev/null (z.B.) schreiben und bräuchtest kein Script...

Mit dem Script schreibst Du: ffzero NODENAME --> die zweistellige Bezeichnung, die wir "allgemeinsprachlich" immer benutzen.

Das ist sozusagen universell...