Shell

Aus Freifunk Leipzig
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Tips für Shell

Verhindern vom ssh host key speichern

in ~/.ssh/config

Host 192.168.1.1
User root
StrictHostKeyChecking no
UserKnownHostsFile /dev/null

Dev Zero Download Test

kleines bashscript *ffzero*:

#!/bin/sh
wget http://104.61.$1/cgi-bin-dev-zero.bin -O /dev/null

speichern als ffzero
und ausführbar machen: chmod +x ./ffzero

ffzero 77.1

startet einen dev/zero download von der 104.61.77.1

Port 80 per ssh weiterleiten - Nodeadministration per ssh Verbindung

um einen Node per ssh zu administrieren - damit das Passwort nicht im Klartext übers Netz geht
im gleichen Geiste wie das vorherige Script - *nix und MAC only (denk ich...)
das Script muss natürlich in diesem Fall auf dem PC/Notebook sein

Script ffssh

#!/bin/sh
ssh -L 8080:localhost:80 root@104.61.$1

speichern als ffssh
und ausführbar machen: chmod +x ./ffssh
in ~/bin speichern - oder jedenfalls irgendwo im $PATH, wo es der Bequemlichkeit halber auch ohne ./ funktioniert

ffssh 112.2 

startet dann sowohl eine Shell auf dem Node 112.2 als auch die Portweiterleitung von Port 8080 des PC/Notebooks... auf Port 80 des Nodes
so daß man per: http://localhost:8080 ssh-gesichert den Node 112.2 per Browser (und Kommandozeile) administrieren kann