UMTS

Aus Freifunk Leipzig
Wechseln zu: Navigation, Suche

UMTS ist auch ganz nett. Wenns kein DSL gibt, könnte man seinen UMTS-Anschluß auch für das gesamte Freifunk-Netz freigeben. Bitte unten ergänzen, wer Erfahrungen hat.

Inhaltsverzeichnis

unter Linux

unter Windows

entweder mit

  • mitgelieferter Software (z.b. T-Online Communication-Center), oder
  • DFÜ-Netzwerk (Details unter Modembefehle!, Wählstring beachten)

mit UMTS-Routern

geeignet z.b. Linksys WRT54G3G mit PCMCIA-UMTS-Karte und SIM-Karte mit passendem Tarif (5 GB bzw. Flatrate je nach Provider)

  • Karte stecken, Konfiguration lt. Anleitung

Nutzung für Freifunk

Wie kann ich einen UMTS-Anschluss für Freifunk zugänglich machen?

  • ja, das geht...