WLAN Adapter Black/White-List

Aus Freifunk Leipzig
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viele WLAN-Karten ermöglichen eine Ad-hoc Verbindung nur im B-Mode mit 11MBit/s. Diese Karten sind fürs Freifunknetz derzeit nur bedingt geeignet, da sie das gesamte Netz in den B-Mode bringen können, was nur sehr schwierig wieder zu korrigieren ist.

Wichtig ist, daß man unterscheidet zwischen "guten" und "bösen" Adaptern. Nicht alle 802.11b Adapter und Chipsets scheinen das Netz in den "Only b"-Mode zu ziehen... Eine simple Unterscheidung in "b" und "g" bringt da gar nichts.

[|Detailierte Beschreibung]

Daher hier eine Black/White-List für WLAN-Karten (PCMCIA/PCI/USB): Bitte bezeichnet das Gerät möglichst genau. Herstellername und Typ evtl. Interface. Halbe Angaben führen nur in die Irre.

802.11b Chipsets und Karten/Adapter MIT "Runterzieh-Effekt". Vermeiden!

  • D-Link DWL-G520+
  • Orinoco 802.11b Gold Card - Typ 8470-WD (Lucent, Proxim etc ?)
  • Orinoco 802.11b Silver Card - Typ 8471-WD (Lucent, Proxim etc ?)


802.11b Chipsets und Karten/Adapter OHNE "Runterzieh-Effekt".

  • D-Link DWL-122 (oder kann jemand das Gegenteil für diesen USB-Prism2-Adapter beweisen?)
  • Netgear WG511T (PCMCIA, Atheros-Chipset)
  • Netgear WG511 v2 (getestet nur unter Windows, Linux-Treiber nicht verfügbar)
  • dwl-g650+ ist nach http://www.vallstedt-networks.de/Forum/viewtopic.php?t=3149 baugleich zur WG511T und besser zu modifizieren
  • TP-Link TL-WN651G (PCI) Preiswerte Atheroskarte made in China, RP-SMA, getestet mit UBUNTU 5.10