Fluechtlingsfunk

Aus Freifunk Leipzig
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier sammeln wir den aktuellen Stand über die Vernetzung der Geflüchtetenunterkünfte in der Stadt.


Inhaltsverzeichnis

Kontakt & Mitmachen

Es gibt eine Mailing-Liste für alle die sich speziell in den nächsten Wochen diesem Thema widmen möchten und das Projekt unterstützen wollen.

Oder nutzt die Mailingliste von Leipzig Freifunk: https://lists.subsignal.org/mailman/listinfo/freifunk-leipzig

Oder kommt Donnerstags ins Sublab ab 20 Uhr zum Freifunk Treffen, dort könnt ihr auch Spenden abgeben und direkt Unterstützung bekommen wenn ihr selber tätig werdet.

Aktueller Stand

Aktuell wird eine Mappe zusammengestellt um die BetreiberInnen und Hilfsorganisationen dazu zu bringen, dass wir die DSL Anschlüsse in den Unterkünften nutzen können. Dabei ist es wichtig die Bedenken wie Störerhaftung zu entkräftigen. Falls sich von Heimleitung gesperrt wird dagegen, versuche in der Umgebung Menschen oder Vereine, Firmen zu finden die Anschlüsse zur verfügung stellen, damit wir das Netz dann rüber Routen wenn möglich.

Technische Umsetzung wenn wir Netz haben nicht das Problem. Kontakt vor Ort ist wichtig. Ausserdem wird mehrsprachiges Material benötigt, wie Freifunk funktioniert.

Protokolle

Protokoll vom 03.09.2015 im Sublab --> https://pads.subsignal.org/sUk35rhKXZ

Unterkünfte

Erstaufnahmestellen
Adresse Plätze Wer ist dran Gateway über
Ernst Grube Halle 400 Marvin eduroam Uni Leipzig, Passwort in der Halle
weitere unterkunft
Adresse Plätze Wer ist dran Gateway über
Gemeinschaftsunterkünfte
Liliensteinstraße 15a 220
Torgauer Straße 290 290
Riebeckstraße 63 115
Zschortauer Straße 44 200
Riesaer Straße 100 200
Strasse Plätze Geplant für Wer dran?
weitere geplante Unterkünfte
Blücherstraße 47 42 4. Quartal 2015
Bornaische Straße 215 89 4. Quartal 2015
Naumburger Straße 39 40 3. Quartal 2015
Rosenowstraße 26 80 4. Quartal 2015
Sommerfelder Straße 36 55 3. Quartal 2015
Stöckelstraße 62 60 4. Quartal 2015
Adresse Plätze Gateway über Wer dran?
Gemeinschaftliches Wohnen
Georg-Schwarz-Straße 31 35
Georg-Schumann-Straße 121 35
Eythstraße 17 28
Pittlerstraße 5/7 36
Markranstädter Straße 16/18 65
Wiebelstraße 9 60
Wilhelminenstraße 38

Hardware

Benötigte Hardware

  • Smartphones sammeln, Tablets, Notebooks (abgeben im Sublab mit Zettel dran, für "Flüchtlingsfunk"
  • Nano Stations M5, NanoBeams


Vorhandene Hardware

  • Freifunk WCW Router Spende (diverse Geräte)
  • diverse TP-WR841 V9 Geräte
  • im Notfall TP-Link WDR4300 als Leihgabe

Weblinks

Presse Links