Fluechtlingsfunk

Aus Freifunk Leipzig
Version vom 2. September 2015, 13:33 Uhr von Dp (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier soll eine Übersicht entstehen über die Anbindung der Unterkünfte von Geflüchteten in der Stadt Leipzig an das Freifunk Netz


Unterkünfte

Gemeinschaftsunterkünfte Ernst-Grube-Halle

Liliensteinstraße 15a - 220

Torgauer Straße 290 - Haus 1: 130 / Haus 2: 260

Riebeckstraße 63 - 115

Zschortauer Straße 44 - 200

Riesaer Straße 100 - 200

Weitere geplante Standworte

Blücherstraße 47 42 4. Quartal 2015

Bornaische Straße 215 89 ab 4. Quartal 2015, schrittweiser Kapazitätsaufbau

Naumburger Straße 39 40 3. Quartal 2015

Rosenowstraße 26 80 4. Quartal 2015

Sommerfelder Straße 36 55 3. Quartal 2015

Stöckelstraße 62 60 3. Quartal 2015

Hardware

Benötigte Hardware

Vorhandene Hardware

  • Freifunk WCW Router Spende (diverse Geräte) (Wo sind diese)
  • diverse TP-WR841 V9 Geräte
  • im Notfall TP-Link WR4300 als Leihgabe